AD NOCTUM - Der Internetauftritt des STREETCLEANER-Fanzines!
AD NOCTUM - Der Internetauftritt des STREETCLEANER-Fanzines!

News aus der Szene:

Sick Of It All: die Autobiografie der Koller-Brüder erscheint am 26. Februar

Wenn man vom New-York-Hardcore spricht, kommt man an Lou und Pete Koller nicht vorbei – das Brüderpaar aus Queens beherrscht mit der 1986 gegründeten Band SICK OF IT ALL die Szene weltweit.
Für Lou und Pete Koller wurde Hardcore nicht nur zu einem Lebensstil, sondern zu einer wenn auch unwahrscheinlichen Karriere.
Kaum fingen die beiden an, sich in diesem wütenden und schmutzigen Ableger des Punk auszutoben, bildeten sie auch schon die Hälfte einer der intensivsten und fesselndsten Bands der Bewegung – SICK OF IT ALL.
Entgegen weitverbreiteter Klischeevorstellungen liefern Lou und Pete den schlagenden Beweis dafür, dass man nicht unbedingt aus der Gosse oder aus zerrütteten Verhältnissen kommen muss, um Hardcore der Spitzenklasse zu produzieren.
Wenn Agnostic Front die Paten des New York Hardcore sind, dann sind Sänger Lou und Gitarrist Pete seine Großmeister.

"Blut & Schweiß" ist nicht nur die schonungslos ehrliche Autobiographie zweier Brüder, die immer an ihren Zielen festgehalten haben, sondern auch eine unerbittliche Darstellung des amerikanischen Traums und der Mühe und Willenskraft, die nötig sind, um diesen angesichts aller Widerstände zu leben.
Mit Kommentaren von Familienmitgliedern, Freunden, ehemaligen und aktuellen Bandkollegen sowie Musikern von Bands wie Exodus, Slayer, D.R.I., H2O, Napalm Death, Sepultura und mehr...Lou Koller, Pete Koller und Howie Abrams
www.ip-verlag.de Preis : 19:99 Euro

 

HEAVEN SHALL BURN + TRIVIUM TOUR 2021
+ TesseracT, Fit For An Autopsy


Präsentiert von: Metal Hammer, Visions, Fuze, metal.de, morecore.de, Impericon, EMP

16.11.2021 Saarbrücken, Saarlandhalle
18.11.2021 Leipzig, Haus Auensee
19.11.2021 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
20.11.2021 CH-Zürich, Halle 622
03.12.2021 Frankfurt, Jahrhunderthalle
04.12.2021 Erfurt, Messe
10.12.2021 Hamburg, Sporthalle
11.12.2021 Ludwigsburg, MHP Arena
15.12.2021 AT-Wien, Gasometer
17.12.2021 Berlin, Verti Music Hall
18.12.2021 München, Zenith

Hi there! It's Gumo again ???

Today I'll give you updates on the pre order start, the exclusive bonuses and the different versions of the album. Please read until the end. But first of all: drumroll ?aaaand

Here it is, the cover art by the one and only, the legendary Andreas Marschall who is world famous for his work for bands like Sodom, Kreator, Blind Guardian and so many more. To have him paint a artwork to one of my songs and lyrics is truly a teenage dream come true and I really hope that you will love the cover as much as I do.
Make sure to allow your Email software or app to load and show pictures, otherwise it might not show up ?

 

"Morbid Tales Of Terror" - Tracklist:
1. Bloodportals
2. Last Man Standing
3. Legions Of Death
4. Of Warlords And Vengeance
5. The Architect
6. Morbid Tales Of Terror
7. Asmodeus
8. For A Greater Cause
9. Chamber Of Souls
10.Valley Of Wolves
11.Brimstone Baptism


The pre order start is scheduled for November 1st and there are two bonuses included if you purchase before the official release date.
• First of all you will be able to listen to "Morbid Tales Of Terror" immediately. No more waiting and anticipating, but blasting the entire album in its full glory wherever you are with the high quality download that will be sent to you automatically within minutes.
Of course we will keep you updated about the status of your physical CD, which will be sent out with international tracked shipping. Until then I suggest you lean back and look forward while listening to these 11 tracks of intense German Thrash Metal Madness.
​???

• The second pre order bonus are 4 exclusive and rare demo tracks from songs of the album, which will only be available during the pre order window and that will disappear from the face of the earth forever as soon as the album is finally officially out on November 22nd. Don't miss this rarity that shows the songs in its unmasked rehearsal room rawness. You'll probably never hear GumoManiacs like this ever again. And yes, you will have access to those demos immediately too! ?

 

Iron Maiden Logo

IRON MAIDEN: LIVEALBUM KOMMT AM 20. NOVEMBER
“NIGHTS OF THE DEAD –
LEGACY OF THE BEAST, LIVE IN MEXICO CITY”

Parlophone Records freuen sich, die weltweite Veröffentlichung von Iron Maidens neuem Doppel-Livealbum für den 20. November anzukündigen (in den USA erfolgt diese über BMG). “Nights Of The Dead – Legacy Of The Beast, Live in Mexico City” wurde während der drei ausverkauften Arena-Shows dort im September 2019 aufgenommen, enthält über 100 Minuten klassischer Maiden-Musik und wird in verschiedenen Formaten erhältlich sein. Das Livealbum zelebriert  die “Legacy Of The Beast”-Tour, die 2018 begann und im nächsten Sommer in Europa beendet werden soll.

PackshotDie Tracklist liest sich wie folgt:

Churchill’s Speech
Aces High
Where Eagles Dare
2 Minutes To Midnight
The Clansman
The Trooper
Revelations
For The Greater Good Of God
The Wicker Man
Sign Of The Cross
Flight Of Icarus
Fear Of The Dark
Iron Maiden
The Number Of The Beast
The Evil That Men Do
Hallowed Be Thy Name
Run To The Hills

Iron-Maiden-Gründer und Bassist Steve Harris kommentiert:

Artwork“Als der letzte Abschnitt der 2020er Legacy-Tour diesen Sommer aufgrund der COVID-Pandemie abgesagt werden musste, war die ganze Band sehr enttäuscht und niedergeschlagen und wir wussten, dass unsere Fans sich genauso fühlten. Wir hatten uns wirklich darauf gefreut, die Show in noch mehr Länder zu bringen und auch wenn wir die meisten unserer Shows in Europa auf 2021 verlegen konnten, dachten wir, wir hören uns einfach die Aufnahmen der bisherigen Tour an und sehen mal, ob wir daraus ein ganzes Livealbum als Souvenir machen können, an dem sich dann jeder, überall auf der Welt erfreuen könnte. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis, vor allem, weil die Setlist Songs beinhaltet, die es noch nie zuvor auf eine Live-CD geschafft haben, wie zum Beispiel ’For The Greater Good Of God’ und andere ältere Songs wie ‘Where Eagles Dare’, ‘Flight Of Icarus’, ‘The Clansman’ und ‘Sign Of The Cross’, die viele Jahre nicht auf unseren Live-Releases enthalten waren.

Wir haben noch nie ein Livealbum aus Mexiko veröffentlicht und ich glaube, diese Aufnahme wird der Leidenschaft und Freude unserer mexikanischen Fans gerecht, die uns jedes Mal so fantastisch willkommen heißen, wenn wir dort spielen.”

Maiden-Manager Rod Smallwood ergänzt:

“Alle bisherigen Shows der Tour waren großartig, unsere Fans haben das gesamte Legacy-Spektakel mit den aufwendig thematisch gestalteten Bühnenbildern, Requisiten und Backdrops geliebt, ganz zu schweigen von der Killer-Setlist! Als unsere Tour für 2020 abgesagt wurde, erschien es nur logisch, ein Livealbum zusammenzustellen und ich denke, dass Steve, zusammen mit Co-Produzent Tony Newton, die Essenz der über drei Nächte insgesamt 70.000-köpfigen Crowd in Mexico City hervorragend eingefangen hat. Das Album dient einerseits dazu, diese Tour zu feiern, die fast 2 Millionen Fans bereits besucht haben, andererseits ist es auch ein Vorgeschmack auf das Finale im nächsten Jahr für all diejenigen, die die Show bisher noch nicht erleben konnten.”

Das Album wird in folgenden Formaten erhältlich sein:

   • 2CD-Digipack
   • 2CD Deluxe Hardcover-Buch
   • Schwarze Heavyweight-Triple-LP
   • Digital (Streaming und Download)

Mehr Informationen gibt es auf www.ironmaiden.com

 

Die letzten Etappen der LEGACY OF THE BEAST EUROPEAN TOUR 2021:

11. Juni                  Poge Narodowy, WARSCHAU, PL
13. Juni                  Bürgerweide, BREMEN, DE
15. Juni                  Sinobo Stadium, PRAG, CZE
16. Juni                  Stadion Open Air, WIENER NEUSTADT, AT
19. Juni                  Olympic Stadium, BARCELONA, ESP
21. Juni                  Estadio National, LISSABON, PRT
24. Juni                  Sonic Park, BOLOGNA, IT
26. Juni                  Mercedes-Benz-Arena, STUTTGART, DE
27. Juni                  Sportpaleis, ANTWERPEN, BEL
30. Juni                  Waldbühne, BERLIN, DE
03. Juli                   Ullevi Stadium, GÖTEBORG, SWE
08. Juli                   Rhein-Energie-Stadion, KÖLN, DE
10. Juli                   Gelredome, ARNHEM, NL
11. Juli                   La Defense Arena, PARIS, FRA

Accuser geben selbstbetiteltes, neues Album bekannt

Launchen Videoclip zur ersten Single "Phantom Graves"!

Am 13. November werden Accuser ihr selbstbetiteltes, neues Album über Metal Blade Records veröffentlichen. Eine ersten Einblick auf Accuser bietet euch das Video zur ersten Single "Phantom Graves", das ihr euch hier ansehen könnt: metalblade.com/accuser - dort kann das Album auch in diesen Formaten vorbestellt werden:

- digipak-CD (incl. bonus track)
- 180g black vinyl (EU exclusive)
- golden brown marbled vinyl (EU exclusive - limited to 200 copies)
- ivory / beige / grey marbled vinyl (Limited to 200 copies)
- gold / black melt vinyl (Kings Road exclusive - limited to 100 copies)

Seit ihren Anfängen als Fackelträger des deutschen Thrash in den 1980ern haben sich ACCUSER als eine der beständigsten Kapazitäten in der internationalen Metal-Szene bewährt. Nach elf Studioalben reichen sie 2020 ein weiteres, diesmal selbst betiteltes Meisterwerk ein, auf dem alles gebündelt steht, was die Band seit jeher ausmacht, und gleichzeitig frischer Wind durch die Songs weht. "Wer neugierig ist, bleibt jung", sagt Sänger und Gitarrist Thoms. "Neue Stücke zu schreiben hält jung, und zu beobachten, wie sich etwas entwickelt, ist immer genauso spannend wie die anschließende Reaktion der Leute. Mir wird dabei nie langweilig; es bleibt aufregend und ermutigt zum Ausprobieren neuer Sachen." Heraus kam ein dynamisches Album mit starker Thrash-Erdung, aber dennoch zahlreichen Stil- und Stimmungswandeln, womit ACCUSER unterstreichen, dass sie selbst Akzente setzen, statt anderen hinterherzulaufen.

Auch dank der Rückkehr von Lead-Gitarrist René Schütz, der vor 2011 auf mehreren Alben der Gruppe mitwirkte, liegt die Messlatte höher an. "Wir sind ungeheuer glücklich damit, und das hört man auch anhand der Leads auf der Platte, die definitiv zur Spitzenklasse gehören. Meiner Meinung ist er einer der sehr wenigen Thrash-Gitarristen, die Technik und Feeling in angemessener Weise kombinieren können." Mit dem Songwriting begann die Band unmittelbar nach The Mastery (2018), wobei sich Thoms zu "hundertprozentiger Konzentration" zwang; schließlich weiß er, dass er sich auf dem richtigen Weg befindet, wenn er seine Routine und den normalen Alltag vergisst. Das Material entstand ohne Kalkül auf natürliche Weise. "Dieser Sound liegt in unseren Genen und ist am Ende des Tages unsere ureigene Variante von Thrash. Offengestanden mag ich das am liebsten am Produzieren von Alben: sehen, wie sich die Musik entwickelt und das Werk Gestalt annimmt." Und ACCUSERs eigene Gestalt ist ohne Zweifel wandelbar, wobei sich ihre Formel einfacher liest, als sie es vermutlich ist. "Wir haben es geschafft, gut durchdachte Songs simpel klingen zu lassen. Abgedrehte Ideen wirken nicht störend oder unpassend. Außerdem haben wir unauffällig andere Metal-Subgenres verwurstet. Letztlich versuchten wir lediglich, den Leuten den die Essenz der Band zu bieten - den Groove von "Repent" (1992), Riffs der Marke "Who Dominates Who" (1989) und Strukturen wie auf unserem ersten Album "The Conviction" (1987) im Verbund mit Stilmitteln, die an "Reflections" (1994) oder "Taken By The Throat" (1995), denken lassen. Das alles wurde in catchy Songs verpackt."

Die Verschmelzung dieser Elemente von älteren ACCUSER-Scheiben - keine Selbstkopie wohlgemerkt - und Schütz' Rückkehr veranlassten Thoms zu dem Titel Accuser.

Accuser track-listing
1. Misled Obedience
2. Phantom Graves
3. Temple of All
4. Lux in Tenebris
5. Be None the Wiser
6. Rethink
7. Psychocision
8. Contamination
9. The Eliminator
10. Seven Lives
11. A Cycle's End

Accuser line-up:
Frank Thoms - vocals/guitars
René Schütz - guitars
Frank Kimpel - bass
Olli Fechner - drums

Accuser online:
https://accuser.de
https://www.facebook.com/accuser2008

No Return to release live album in December

After three decades of career, it’s time for NO RETURN to show their live prowess on the record. Thus, we bring you, “Live XXX”, which is much more than a “simple” live record. With a chronological setlist, which traces the career of the French band from the debut album “Psychological Torment” (released back in 1990) to the latest “The Curse Within”, “Live XXX” was recorded in La Manufacture, in the French city of St. Quentin, in December 2019.

"Live XXX" is the first live album in the history of the band. People have been asking us for it for a long time and we are very happy to finally be able to release it”, guitar player Alain Clément comments. “We are very excited by the release of this live concert because it really shows the energy and aggressiveness of No Return on stage”.

No Return formation dates back to 1989 and soon it became a trademark of the European melodic death/thrash metal scene. The band recorded its first album "Psychological Torment" in Germany with Coroner's drummer and Marky Marquis as art director and went to produce the second album, "Contamination Rises" at  Morrisound's Studios in Tampa, Florida, with the help of Tom Morris. All this within three years of career.

Ever since, No Return has kept on sharing its passion for metal music, performing alongside bands such as Arch Enemy, Samael, Napalm Death, Sepultura, Coroner, Motorhead and many others, all while regularly releasing new albums. In 2019, underlining 30 years as a band, the French collective played several dates of an exceptional set-list of his career. The year 2020 Brough vocalist Steeve's comeback ("Self Mutilation", "Machinery"). In addition to the release of “Live XXX”, the band is working on their new studio album.

“Live XXX” will be released in digital and CD formats by Mighty Music on December 18th, 2020.

Recording line-up:
Alain Clément: guitars
Mick Caesare: vocals
David Barbosa: bass
Joël Barbosa: drums
Geoffroy Lebon: guitars

Actual line-up:
Alain Clément: guitars
Steeve “Zuul” Petit: vocals
David Barbosa: bass
Joël Barbosa: drums
Geoffroy Lebon: guitars

Tracklist:
01. Mutants' March
02. Vision of Decadence
03. Memories
04. Civil War
05. Fanatic Mind
06. Disillusion
07. Disease
08. Don't Judge Me
09. News Item
10. Inquisitive Hegemony
11. Stronger Than Ever
12. Submission Falls
13. Paint Your World
14. The Crimson Rider
15. Despise Your Heroes

Webshop:
https://targetshop.dk/vare/no-return-live-xxx-cd

Web:
Official website
Facebook
Reverbnation
Instagram
Youtube

 

This deluxe 3-DISC set contains 1 Blu-ray disc containing the full 2019 Reunion Concert in HD (regular and extended versions) plus more than 2 hours of bonus material spanning the band's entire career from the very beginning right through the once-in-a-lifetime reunion show which included all six original recording members.
 
 
Thanks!
 
***If you'd like your's signed by me (Kenn) please let me know in your PayPal order comments

 

Line-Up

Darren Brookes - guitar
Peter Rew - guitar
Dave Ingram - vocals
Dan Bate - bass
Giovanni Durst - drums

Tracklist “Scriptures”:

1.           Iterations Of I
2.           Scriptures In Scarlet
3.           The Crooked Man
4.           Stormcrow
5.           Progenitors Of A New Paradigm
6.           Rabid Carnality
7.           In Our Hands, The Scars
8.           Tear Off These Wings
9.           Embrace The Kill
10.         Neverwhen
11.         The Blight At The End
12.         We Are Legion

Pre-Order: 
http://nblast.de/Benediction-Scriptures
Listen to Rabid Carnality Link: http://nblast.de/Benediction-Rabid
Pre-Save/Pre-Add Link: http://nblast.de/BENEDICTIONpreSave

Benediction online:

https://www.facebook.com/Benedictionband/
https://www.instagram.com/benediction_band/
https://open.spotify.com/artist/1Lx9Dy5gi2OLlJBBs7GYO7?si=EcU6u65oQIeqZLquij4e8w
https://www.nuclearblast.de/benediction
 

Das neue Album "Scriptures" klingt 100% wie BENEDICTION: Unnachahmlich verschmelzen sie ihren Death Metal mit einer “Fuck-Off Punkrock- Attitüde”, Heavy Metal Riffing und einem Groove, den kaum eine andere Band so vorweisen kann. Dave Ingrams “Signature-Growls” und aussagekräftigen Texte verfeinern das klangliche Gesamtbild, sodass man schon nach wenigen Takten hört, dass man es mit BENEDICTION zu tun hat. Wie üblich variieren die Tracks von langsam und heavy bis schnell und intensiv, von kürzeren "in your face"-Nummern bis hin zu epischen Meisterwerken.

Das Artwork passt perfekt zu BENEDICTION und weckt beim geneigten Old School Death Metal Fan den unmittelbaren Wunsch, das neue Album zu hören. Geschaffen wurde es vom Birminghamer Künstler Simon Harris und erinnert an die ikonischen Artworks der ersten Alben. Zweifellos wird es sich sehr gut in jeder Vinylsammlung neben “Subconscious Terror”, “The Grand Leveler” oder “Transcend The Rubicon” machen und zukünftig auch des Öfteren auf Shirts und Postern zu sehen sein. 

Alles in allem ist “Scriptures” ein Album aus einem Guss, an dem einfach alles stimmt.
Ein Juwel im Katalog einer Band, die von Anfang an dabei war und - frei nach einem ihrer beliebtesten Songs “We bow to None” - sich selbst und ihren Fans immer treu geblieben ist.

BENEDICTION are BACK! And they are better than EVER!

Vio-Lence launchen Video zur Digitalsingle "California Uber Alles"

Coverversion des Dead Kennedys Klassikers!

Am heutigen 20. August haben Vio-Lence mit "California Uber Alles" - einem Cover des Dead Kennedys Klassikers - eine neue Single veröffentlicht! Die Band hat kürzlich auch ein Video (Regie: Scott Kirkeeng) zu der Nummer abdreht, welches ihr euch hier ansehen könnt: youtu.be/IvE322MYWlA

Vio-Lence dazu: "Als Musiker in der Thrash Metal-Szene der Bay Area halten es Vio-Lence für wichtig, den Sound zu preisen, der einen großen Einfluss auf den Thrash Metal hatte - und das war der Punkrock der Bay Area. In diesem Sinne zollen Vio-Lence Tribut an eine der einflussreichsten Bands dieser Szene - The Dead Kennedys - und ihren ikonischen Song "California Uber Alles"!
"Der Song "California Uber Alles" ist ein Song, den Vio-Lence schon seit einiger Zeit live spielen wollten. Da uns das in diesem Jahr nicht möglich sein wird und da die Fans seit 1994 keine Aufnahmen von Vio-Lence mehr gehört haben, haben wir beschlossen, dass jetzt ein guter Zeitpunkt ist, ihn unseren Fans vorzustellen. Wir nahmen das Stück in unserem Probestudio mit unserer neuen Besetzung Phil Demmel, Perry Strickland, Christian Olde Wolbers, Bobby Gustafson und Sean Killian auf. Wir starteten das Aufnahmegerät und machten uns an die Arbeit. An einem Tag waren es etwa 95 Grad Fahrenheit, was uns motivierte, unsere Aufnahmen so zu machen, dass wir möglichst wenig Zeit zum Schwitzen hatten. Nachdem der Song im Kasten war, fuhr Christian nach Hause nach Venice und machte sich an die Arbeit, um die Aufnahme zu mischen und zu mastern. Wir sind uns alle einig, dass er einen großartigen Job gemacht hat, indem er dem Lied einen ausgezeichneten Klang verliehen hat, ohne den rohen Probenstudio-Sound zu verlieren, den wir beibehalten wollten.
Nach der Aufnahme machte sich die Band an die Aufgabe, ein Video für den Song abzudrehen. Wir trafen uns mit Scott Kirkeeng, Senior Producer bei East Peak Media, um Ideen zu besprechen. Da Scott die Produktion leitete, Dan Brown den Schnitt übernahm und Tatiana Peavy für die Musikwiedergabe zuständig war, begann der Videodreh. Wir verbrachten den Tag mit Filmaufnahmen in The Back Lounge, einer Bar im Besitz von Phil und Marta Demmel.
Der Drehort musste vertraulich behandelt werden, aus Angst davor, dass die kalifornische Geheimpolizei uns lebenslang einsperrt. Die Band lud 10 Freunde, darunter Chris Collins (der Typ, der die Helmkamera in dem Video "World in a World" trägt) und Familienmitglieder (darunter Seans Sohn Seamus) ein, sich als maskierte Zombie-Metal-Verrückte an dem Spaß zu beteiligen. Krankenschwester Marta "Demmon" erschien, um der Band eine Aufnahme von "OBEE-D-ENCE" zu geben, die nachdrücklich abgelehnt wurde. Wir hatten eine großartige Zeit, das Video und den Song aufzunehmen und zu filmen, und wir hoffen, dass euch die Vio-Lence-Version von 'California Uber Alles' gefällt!"

Ein wichtiger Teil der SF Bay-Area Thrash Metal-Szene war und ist das Quintett Vio-lence. Das 1985 gegründete Quintett betrat diese Szene seinerzeit mit der Absicht, die aggressivste Band zu sein, die diese Szene zu bieten hatte. Sie lieferten stets eine vernichtende Live-Show mit bösartigen Mosh-Pits und ständigem Stage-Diving durch ihre treue Anhängerschaft und eine Non-Stop-Dosis Adrenalin, die von der Band geliefert wurde. Obwohl sie seit 2003 nicht mehr aufgetreten waren, spricht ihr hektischer Stil des Thrash-Metals immer noch Metal-Freaks auf der ganzen Welt an. Jetzt sind sie reformiert und zurück mit ihrer intensiven Live-Performance und ihrer hektischen Musik. Zu den Gründungsmitgliedern Perry Strickland (Schlagzeug), Sean Killian (Gesang) und Phil Demmel (Gitarre) gesellen sich die legendären Musiker Bobby Gustafson (Gitarre) und Christian Olde Wolbers (Bass), die eine formidable Fünf bilden, die bereit ist, die Welt an der Kehle zu packen. Derzeit schreiben sie an ihrem bisher brutalsten Material, das im Jahr 2021 bei Metal Blade Records erscheinen soll, und bereiten sich darauf vor, so viel globales Terrain wie möglich abzudecken. Seid bereit, die Gewalt kommt…

Vio-Lence line-up:
Sean Killian - Vocals
Perry Strickland - Drums
Phil Demmel - Guitars
Bobby Gustafson - Guitars
Christian Olde Wolbers - Bass

Vio-Lence online:
https://www.facebook.com/vioofficialpage
https://www.instagram.com/vio_lence_band
https://www.musicglue.com/vio-merch

Fates Warning kündigen neues Album 'Long Day Good Night' an

Und launchen erste Single "Scars"

Am 6. November werden Fates Warning ihr neues Album Long Day Good Night via Metal Blade Records veröffentlichen. Einen ersten Vorgeschmack auf das Album bietet die neue Single "Scars", welche ihr euch hier anhören könnt: metalblade.com/fateswarning - dort kann Long Day Good Night in den folgenden Formaten vorbestellt werden:

- digipak-CD
- ltd. digibook-CD
- 180g black vinyl (EU exclusive)
- red / black marbled vinyl (EU exclusive - limited to 500 copies)
- dark goldenrod marbled vinyl (EU exclusive - limited to 300 copies)
- clear / black marbled vinyl (EU exclusive - limited to 200 copies)
- orange / black dust splatter vinyl (Kings Road exclusive - limited to 100 copies)
- orange / red marbled vinyl (US exclusive)
- clear w/ red & orange splatter vinyl (US exclusive)

Fates Warning sind seit über 35 Jahren eine feste Instanz in Sachen Progressive Metal. Die Band prägte den Stil maßgeblich mit und entwickelte ihn weiter, ohne ihre Integrität zu gefährden oder an Bedeutung zu verlieren. Nun im Jahr 2020 legt sie in Form von Long Day Good Night das weitläufigste, längste Album ihrer ereignisreichen Karriere vor. "Stilistisch unterscheidet sich die Musik, die wir dafür geschrieben haben, vom Rest unseres Repertoires", erklärt Sänger Ray Alder. "Einige Songs enthalten elektronische Elemente, andere fühlen sich angenehm schwerelos an, und manche grooven auch für unsere Verhältnisse relativ straight drauflos, nicht zu vergessen mehrere ziemlich harte Nummern. Wir haben uns um eine möglichst breite Vielfalt bemüht, damit die Leute nicht den Eindruck bekommen, immer nur ein und denselben Song zu hören." In dieser Hinsicht kommt das Album einer metaphorischen Achterbahnfahrt gleich, da sich die Stimmung ständig ändert, und ist vermutlich das bisher abwechslungsreichste Werk der Gruppe.

Mitte 2019 nach ihrer Tour mit Queensrÿche begann Gitarrist Jim Matheos mit dem Komponieren, wobei er ungefähr ein Jahr lang eng mit Alder zusammenarbeitete und 13 Stücke für ihr ebensovieltes Album fertigstellte - das zufälligerweise 72:22 Minuten dauert. Trotz der vielen Plattenproduktionen, die Fates Warning schon durchgezogen haben, betont Ray, dass dies stets mit großen Anstrengungen verbunden ist. "Uns ist noch kein Album leicht von der Hand gegangen. Der Weg von einer Idee zum fertigen Song gestaltet sich lang, und manchmal denkt man, er sei gut so, bekommt dann aber noch einen Einfall und muss ihn ausprobieren. Nicht alles funktioniert letzten Endes, doch man muss es wenigstens versuchen, um am Ende zu wissen, dass man nichts ausgelassen hat, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Jim und ich haben ein Jahr lang praktisch jeden Tag an dem Album gearbeitet; ich bin relativ zufrieden damit, wie es ausgefallen ist und welche Stile es abdeckt. Man könnte sagen, dass sich darin die gesamte Zeit niedergeschlagen hat, in der wir zusammen Musik machen."

Als Gäste treten auf dem Album Tour-Gitarrist Mike Abdow mit mehreren Solos und Porcupine Tree-/The Pineapple Thief-Drummer Gavin Harrison auf, der in 'When Snow Falls' sowie 'Under The Sun' zu hören ist, wobei die Band erstmals ein richtiges Streicher-Ensemble einsetzt. Die harte Arbeit aller Beteiligen lässt sich beim Hören des Ergebnisses nicht von der Hand weisen. Fates Warning machen auf Long Day Good Night, einen weiteren mutigen Schritt vorwärts und läuten die nächste Phase ihrer aufregenden Laufbahn ein.

Long Day Good Night track-listing
1. The Destination Onward
2. Shuttered World
3. Alone We Walk
4. Now Comes the Rain
5. The Way Home
6. Under the Sun
7. Scars
8. Begin Again
9. When Snow Falls
10. Liar
11. Glass Houses
12. The Longest Shadow of the Day
13. The Last Song

Fates Warning online:
http://fateswarning.com
https://www.facebook.com/FatesWarning
https://twitter.com/fateswarning
https://www.youtube.com/user/fateswarningvideos

IMPERATIVE MUSIC AGENCY IS ABLE TO OFFER THREE DIFFERENT SERVICES:

1 – Public Relations.

2 – Negotiation to get a Record deal or licensing deal of your album, worldwide.

3 – Promotion in our Metal Rock Compilation DVD volume 17 will include Atrocity (Germany), Ross the Boss (USA), 2 Wolves (Finland), West of Hell (Canada), etc.

 

Best Regards,
Gilson Arruda

Imperative Music Agency

(Public Relations / License Mediator / Mastering Studio / Compilation DVD)

imperativemusicagency@gmail.com

BELLS OF ACHERON ZINE ISSUE IV
 
Release format: Printed zine
Release date: March 2020
Genre: Heavy, Doom, Thrash, Death, Black, Grind, fucking metal
Country: COLOMBIA
Label: TRAUMA RECORDS
 
 
Traditional PRINTED FANZINE available! 

Interviews with: ABOMINATOR/CEMETERY URN/IGNIVOMOUS, ATOMIC AGGRESSOR, BHARGEST, BLOODFIEND, BELLIGERENT INTENT, CADAVERIC INCUBATOR, CZORT, DESECRATION, DEATHFUCKER, EXTERMINATION ANGEL, EURYNOMOS, THE EVIL, GOAT SEMEN, IN NOMINE, MUTILADOR FANZINE, OSMOSE PRODUCTIONS, PUTRID OFFAL, PROSCRITO, RUIN, STONE DEMONS, VENOMOUS BREATH. Musical and FANZINE reviews.
Articles: BORN TOO LATE, KING FOWLEY ADVENTURES, UNDERGROUND IN TIMES OF APOCALYPSE, DIE BY THE WORDS.

80 Pages 
Limited to 500 copies
 
Official contact: traumarkhan@hotmail.com
http://bellsoftrauma.blogspot.com/

Fates Warning: 'The Spectre Within', 'No Exit', 'Inside Out' Vinyl Reissues ab sofort bei Metal Blade erhältlich!

Am 7. August werden Fates Warning ihre "Original-Series" LP-Reihe mit den Klassikern The Spectre WithinNo Exit und Inside Out via Metal Blade Records fortsetzen. Vorbestellungen werden ab sofort hier entgegengenommen:

USA: indiemerch.com
EU: de.kingsroadmerch.com

Hier eine Übersicht über sämtliche Formate:

The Spectre Within "Originals-Series" LP re-issue
- sky blue marbled vinyl (USA exclusive)
- 180g black vinyl (EU exclusive)
- night blue marbled vinyl (EU exclusive - limited to 300 copies)
- violet / blue marbled vinyl (EU exclusive - limited to 200 copies)
- blue / white melt w/ red & white splatter vinyl (EU webshop - limited to 100 copies)

No Exit "Originals-Series" LP re-issue
- signal red / white marbled vinyl (USA exclusive)
- 180g black vinyl (EU exclusive)
- opaque deep red vinyl (EU exclusive - limited to 300 copies)
- light grey / black marbled vinyl (EU exclusive - limited to 200 copies)
- silver / blackdust vinyl (EU webshop - limited to 100 copies)

Inside Out "Originals-Series" LP re-issue
- grass green marbled vinyl (USA exclusive)
- 180g black vinyl (EU exclusive)
- dark brown marbled vinyl (EU exclusive - limited to 300 copies)
- opaque beige marbled vinyl (EU exclusive - limited to 200 copies)
- green / brown / red melt vinyl (EU webshop - limited to 100 copies)

The Spectre Within track-listing
SIDE A
1. Traveler in Time
2. Orphan Gypsy
3. Without a Trace
4. Pirates of the Underground
SIDE B
5. The Apparition
6. Kyrie Eleison
7. Epitaph

No Exit track-listing
SIDE A
1. No Exit
2. Anarchy Divine
3. Silent Cries
4. In a Word
5. Shades of Heavenly Death
SIDE B
6. The Ivory Gate of Dreams
   I. Innocence
   II. Cold Daze
   III. Daylight Dreamers
   IV. Quietus
   V. Ivory Tower
   VI. Whispers on the Wind
   VII. Acquiescence
   VIII. Retrospect

Inside Out track-listing
SIDE A
1. Outside Looking In
2. Pale Fire
3. The Strand
4. Shelter Me
5. Island in the Stream
SIDE B
6. Down to the Wire
7. Face the Fear
8. Inward Bound
9. Monument
10. Afterglow

Fates Warning online:
http://www.fateswarning.com
http://www.facebook.com/FatesWarning
https://twitter.com/fateswarning
https://www.youtube.com/user/fateswarningvideos

Anthrax-Klassiker "Persistence of Time" vollständig remastert

 

Umfangreiches, unveröffentlichtes Bonus-Material

Anthrax: Persistence of Time - 30th Anniversary Edition

Megaforce, Proper / Bertus Musikvertrieb GmbHVÖ 21.08.2020 (2CD + DVD)

 

Vor genau 30 Jahren - am 21. August 1990 - veröffentlichten die Thrash- und Speed-Metal Ikonen Anthrax ihr 5. Album "Persistence of Time". Anthrax (Gründung 1981) sind mit Metallica, Megadeth und Slayer als 'Big Four' über Jahre Ikonen in der weltweiten Metal-Szene. Sie gelten als Mitbegründer und Vorantreiber des Thrash-Metal-Subgenres.

 

Das in den USA für 500.000 verkaufte Tonträger mit Gold ausgezeichnete Werk erscheint nun als umfangreich ausgestattetes 2-CD-Set inklusive Behind-the-Scenes-Tour-Footage-DVD auf Megaforce Records. Die Vinyl-Version beinhaltet 4 LPs. Das für diese Edition überarbeitete Artwork zeigt den ursprünglichen, letztendlich jedoch nicht verwendeten Originalentwurf. CD1 beinhaltet die vollständig remasterten 11 Tracks des Originalalbums. Für das Remastering, das Drummer Charlie Benante beaufsichtigte, war Anthrax-Spezialist Paul Logus zuständig, der bereits die Alben "Worship Music", "For all Kings", die EP "Anthems" sowie die DVDs "Kings Among Scotland" und "Chile on Hell" masterte. Zusätzlich sind auf CD1 eine Special-Bonus B-Seite von "I'm The Man" aus dem Jahr 1990, die sich mehr Hip-Hop als Rock orientiert, und eine Live-Version von "Time", die 1991 im Michigan Palace of Auburn Hills aufgenommen wurde, enthalten. Die letzten 2 Songs auf CD1 sowie alle 9 Tracks der 2. CD stammen aus dem Fundus 'Charlie's Stash', einer unvergleichlichen Sammlung bestehend aus Proben, Songwriting-Sessions, Demos und Live-Auftritten, die Benante über die zurückliegenden 40 Jahre aufnahm.

 

Die DVD enthält Einblicke in den Tour-Alltag im 'guerilla style', die 1991 während gemeinsamer Live-Dates mit Iron Maiden entstanden.

 

 

Track-Listing

CD1

1.            Time

2.            Blood

3.            Keep It In the Family

4.            In My World

5.            Gridlock

6.            Intro To Reality

7.            Belly of the Beast

8.            Got the Time (With Count In)

9.            H8 Red

10.          One Man Stands

11.          Discharge

12.          I'm the Man (The Illest Version Ever)

13.          Time

14.          Got the Time

15.          H8 Red

 

CD2

1.            In My World

2.            Discharge

3.            Keep It In the Family

4.            Blood

5.            Intro To Reality

6.            Belly of the Beast

7.            Gridlock

8.            One Man Stands

9.            Time

 

DVD

Behind the Scenes on Persistence of Time Tour

Laufzeit: 40 Minuten

VICIOUS RUMORS

- Neues Album Celebration Decay am 21. August 21st 2020 -

- Erste Single und Lyrik-Video ab heute -

 

Jedes neue Album hat eine eigene Vorgeschichte. Dieses hier hat sogar eine ganz besonders vitale: Eigentlich waren nur 20 Konzerte geplant, die Vicious Rumors anlässlich des 30-jährigen Jubiläums ihres 1988er Klassikers Digital Dictator spielen wollten. „Die Resonanzen waren dermaßen euphorisch, dass aus den 20 Shows am Ende sagenhafte 108 Gigs wurden“, staunt Bandchef Geoff Thorpe noch heute. „Damit hatten wir nicht gerechnet. Und natürlich brachte es den ursprünglichen Zeitplan für unser aktuelles Album ein wenig durcheinander.“ Thorpe spricht von Celebration Decay, dem neuen Meisterwerk seiner Band. Dessen Veröffentlichungstermin musste zwar aufgrund der verlängerten Anniversary-Tour einen kleinen Verzug in Kauf nehmen, doch letztendlich hat wohl kaum ein anderes Vicious Rumors-Album so sehr von einer vorherigen Konzertreise profitiert.

Man merkt, dass Geoff Thorpe auch im 41. (!) Jahr der Bandhistorie vor Elan und künstlerischer Freude nur so sprüht. Celebration Decay sei eine Art best of both worlds, strahlt er: „Es gibt die klassischen Vicious Rumors-Nummern wie ‚Pulse Of The Dead‘,  ‚Arrival Of Desolation‘, ‚Death Eternal‘ oder ‚Collision Course Disaster‘. Darüber hinaus mit ‚Darkness Devine‘ aber auch einen Song mit seiner für uns ungewöhnlichen Struktur.“

Beteiligt an Celebration Decay waren neben Thorpe und seinem langjährigen Schlagzeuger Larry Howe auch zwei absolute Neuentdeckungen: Leadsänger Nick Courtney und Gitarrist Gunnar Dügrey, die ihre Feuertaufe auf der Digital Dictator-Tour mit Bravour bestanden haben. Thorpe: „Nick konnte schon bei den Konzerten grandios abliefern und wurde von den Fans lautstark gefeiert. Gunnar ist ein echter Virtuose. Ich habe ihn als 18-Jährigen direkt von der Highschool geholt. Heute ist er 21 und bereits absolute Weltklasse. Damit haben Vicious Rumors jetzt wieder ein Gitarren Team wie zu Zeiten des legendären Marc McGee.“ Nicht vergessen werden dürfen in diesem Zusammenhang Greg Christian (Testament, Trauma) als special guest sowie Gitarrist Cody Green, von dem in ‚Long Way Home‘ und ‚Any Last Words‘ zwei fesselnde Solos stammen. „Cody ist ein langjähriger Freund der Band, es war die reine Freude, mit ihm zu arbeiten. Gemeinsam mit Larry hat er eine donnernde Rhythmusarbeit abgeliefert. Er wird immer Teil der Vicious Rumors-Familie bleiben.“ Green half der Band auch als Bassist auf der zurückliegenden Tour. Für ihn wird bei den Celebration Decay-Konzerten der Schwede Robin Utbult das Line-Up von Vicious Rumors komplettieren.

Aufgenommen und gemischt wurde das Album von November 2019 bis Februar 2020 in den ‚Trident Studios‘ in Pacheco, Kalifornien von Geoff Thorpe und Juan Urteaga„Es gibt keine andere Vicious Rumors-Scheibe, für die ich so hart gearbeitet habe wie für Celebration Decay“, erklärt Thorpe„Denn wenn man als Band die Chance bekommt, ein neues Album zu produzieren, muss man sein Bestes geben. Das habe ich zwar auch bei allen anderen Vicious Rumors-Veröffentlichungen stets so gehalten, aber mit einer super geölten Metal-Maschinerie wie die aktuelle Bandbesetzung hat es natürlich besonders viel Spaß gemacht.“ Und genau das hört man auf Celebration Decay in jeder einzelnen Note!
 

 

Das Lyrik Video ist hier zu sehen:
 

https://youtu.be/8fJ5A1gurxk 

 

 

Celebration Decay erscheint als CD DigiPak, 2LP Gatefold Version, Download und stream am 21. August 2020 über SPV/Steamhammerhttps://ViciousRumors.lnk.to/CelebrationDecay

 

Tracklisting:

 

 

1. Celebration Decay 4:31
2. Pulse Of The Dead 04:08
3. Arrival Of Desolation 5:42
4. Any Last Words 3:34
5. Asylum Of Blood 04:11
6. Darkness Divine 04:49
7. Long Way Home 03:48
8. Cold Blooded 04:23
9. Death Eternal 03:44
10.Collision Course Disaster 03:31
11. Masquerade Of Good Intentions 04:48
 

☠️ RAPTURE (gr) signed with FDA RECORDS ☠️

FDA RECORDS is proud to announce the signing with Greek Death/Thrash lunatix RAPTURE to release their upcoming, 3rd. full length album. RAPTURE from Athens was born out of hell in the year 2012, so far released a demo, two Eps and another two badass full length masterpieces. If you freak out by listening the early stuff from MALEVOLENT CREATION, SOLTICE (us) or SADUS, you'll fall in nekromantic with RAPTURE for sure !! 

☠️RAPTURE say:

“We are more than happy to announce that Rapture’s 3rd full length album will be released on early 2021 by FDA Records on CD and Digital Download format. Rapture specializes in uncompromising Death/Thrash Misanthropy and extremity.  Three years after the release of their critically acclaimed 2nd album “Paroxysm of Hatred”, this will be the most extreme and hatred-filled Rapture album to date. Expect nothing less than an overwhelming storm of disgusting and untamed aural horrorshow. Stay tuned for more news regarding the release.

Moreover, FDA Records will handle the digital release/distribution of all of Rapture’s previous official releases for the first time on all major digital platforms (Spotify, Apple Music, etc.)”

THE TIME HAS COME

ONWARDS TO TOTAL DEATH.

Full streams and downloads for “Crimes Against Humanity” album, “Total Madness Reigns” EP & “Paroxysm of Hatred” album you can find here: https://fda-records.bandcamp.com/music

(will be up on other platforms like Spotify, Apple Music, Amazon, etc. in two weeks/ July 17th.)

Line-up:

Stamatis Petrou – bass

Nikitas Melios – guitar

Apostolos Papadimitriou – guitar, vox

Giorgos Melios – drums

Online:

https://www.facebook.com/ThrashRapture

Iron Fest 2021 - Second Coming!!
Die zweite Auflage des IronFest
Am 27.-30.5.2021 findet wieder ein lupenreines Hard Rock und Heavy Metal Festival im Kreis Kusel statt. Wer 2019 dabei war weiß was auf ihn zu kommt!
Bisher bestätigt:
(D - Saarbrücken) (D - Dortmund) (D - Donaueschingen) (B - Antwerpen) (L - Noertzange) (D - Köln) (USA - San Francisco) (USA - San Francisco / Oakland) (D - Berlin) (D- Hamburg) (D - Landstuhl) (D - Mönchengladbach) (USA - Ventura) (SWE - Ljungby) (D - Koblenz) (UK - London) (D - Berlin) (I - Triest)
 
 
Tickets verfügbar: 55€ inkl Camping
DONNERSTAG Anreisetag und Warmup Party,
FREITAG den ganzen Tag Live Musik,
SAMSTAG natürlich auch und
SONNTAG unser gemeinsames Frühstück/ Frühschoppen zum Ausklang.

SINISTER reveal album details


SINISTER are going to release their new album "Deformation Of The Holy Realm" on May 29, 2020 via Massacre Records!

The album was mixed and mastered by Kristian "Kohle" Kohlmannslehner at Kohlekeller Studio.
The cover artwork - available below along with the track list - was created by Alex Tartsus.

"Deformation Of The Holy Realm" is available for pre-order soon. You can get it as a CD Digipak, limited edition Gatefold Vinyl LP in different colors as well as digitally.

The first single from the album will be released on April 15th.
 
 



SINISTER enthüllen Albumdetails


SINISTER werden am 29.05.2020 ihr neues Album "Deformation Of The Holy Realm" bei Massacre Records veröffentlichen!

Es wurde von Kristian "Kohle" Kohlmannslehner im Kohlekeller Studio gemischt und gemastert. Für die Gestaltung des Albumartworks - das weiter unten zusammen mit der Tracklist verfügbar ist - ist Alex Tartus verantwortlich.

"Deformation Of The Holy Realm" ist bald vorbestellbar und wird als CD Digipak, limitierte Gatefold Vinyl LP in verschiedenen Farben sowie digital erhältlich sein.

Die erste Single vom neuen Album erscheint am 15. April.
Sinister - Deformation Of The Holy Realm - Frontcover
SINISTER - Deformation Of The Holy Realm

CD Digipak
 
1. The Funeral March
2. Deformation Of The Holy Realm
3. Apostles Of The Weak
4. Unbounded Sacrilege
5. Unique Death Experience
6. Scourged By Demons
7. Suffering From Immortal Death
8. Oasis Of Peace - Blood From The Chalice
9. The Ominous Truth
10. Entering The Underworld
 
Ltd. Gatefold Vinyl LP
 
Side A
 
The Funeral March
Deformation Of The Holy Realm
Apostles Of The Weak
Unbounded Sacrilege
Unique Death Experience         
           
Side B
 
Scourged By Demons
Suffering From Immortal Death
Oasis Of Peace - Blood From The Chalice
The Ominous Truth
Entering The Underworld


CD Digipak • Ltd. Gatefold Vinyl LP • Digital
Death Metal • Release: 29/05/202
MEMORIAM
- unterschreiben weltweiten Deal mit REAPER ENTERTAINMENT


Reaper Entertainment kann mit großer Freude das weltweite Signing der Death Metal Band MEMORIAM bekanntgeben.

Mit drei brutalen Death-Metal-Alben in den letzten drei Jahren katapultierte sich die Band, bestehend aus Karl Willetts (ex-BOLT THROWER), Frank Healy (ex-BENEDICTION), Scott Fairfax (AS THE WORLD DIES, ex-BENEDICTION live) und Andy Whale (ex-BOLT THROWER), an die Speerspitze der Death-Metal-Szene.

Nun unterschrieb die Band einen weltweiten Plattenvertrag mit dem aufstrebenden Label REAPER ENTERTAINMENT EUROPE.

Die Band erklärt:
"Wir freuen uns sehr, dass wir nun bei Reaper Entertainment unterschrieben haben. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit den Jungs einen weiteren Schritt nach vorne machen können. Flori hat schon zu Nuclear Blast Zeiten mit uns gearbeitet und wir kennen uns sehr gut. Wir freunen uns auf die Zusammenarbeit. Freut Euch auf ein geiles neues Album!"

Flori Milz (Geschäftsführer von REAPER ENTERTAINMENT) erklärt:
"Ich habe die Band 2017 bei der Listening Session des Debütalbums "For The Fallen" kennengelernt. Dieses Event werde ich nie vergessen. Nicht nur, weil ich dort meine Frau kennen gelernt habe, sondern auch, weil ich noch nie eine Party so schnell eskalieren sah. Es floss viel Alkohol und das ganze Haus sah aus wie ein Schlachtfeld. Seit diesem Abend verbindet mich eine große Freundschaft mit MEMORIAM. Umso mehr freue ich mich, dass wir die Band für REAPER ENTERTAINMENT gewinnen konnten."

MEMORIAM werden im Laufe dieses Jahres ins Studio gehen, um das vierte Album aufzunehmen.
Weitere Informationen über das neue Album folgen in Kürze.


Info:
MEMORIAM ist eine im Januar 2016 gegründete Death Metal Band bestehend aus den berühmten Urgesteinen Karl Willetts (ex-BOLT THROWER), Frank Healy (ex-BENEDICTION, SACRILEGE), Andy Whale (ex-BOLT THROWER) und Scott Fairfax (ex- LIFE DENIED, BENEDICTION).
MEMORIAM erwecken den Old School Death Metal mit Themen wie Tod, Verlust und Krieg, ganz nach alter Manier, wieder zum Leben. Ursprünglich als Cover-Formation geplant, merkten sie schnell, dass diese Konstellation viel mehr Potenzial mit sich bringt, als nur Songs nachzuspielen, die sie beeinflusst haben.Drei Alben später, mit zahlreichen Club-Shows und Festivals in ganz Europa, haben MEMORIAM ihren Namen in der Elite des Death Metal zementiert und sie sind hier, um zu bleiben!



MEMORIAM are:
Karl Willetts - ex-BOLT THROWER | vocals
Frank Healy - ex-BENEDICTION | bass
Andy Whale - ex-BOLT THROWER | drums
Scott Fairfax - AS THE WORLD DIES, ex-LIFE DENIED | guitars


---
MEMORIAM online:

https://www.facebook.com/Memoriam2016/

Weitere Infos:

 

UPDATE HDDF 2020
Liebe Deathbanger, liebe Freunde,
heute wäre der große Tag gewesen und das Heidelberg Deathfest hätte stattgefunden. Wie wir nun alle wissen, ist dies aufgrund der weltweiten Corona-Krise nicht möglich.
Bereits erworbene Tickets bleiben gültig für 2021! Das Festival findet nun am 20.03.2021 statt. Wir bitten euch – wenn es euch möglich ist – die Tickets einfach zu behalten und dann im neuen Jahr wieder zum Deathfest zu erscheinen. Wem dies nicht möglich ist, kann die Tickets auch an den jeweiligen VVK-Stellen zurück geben und bekommt sein Geld zurück. Dies ist bis einschließlich 01.06.2020 möglich.
8 von 12 Bands aus 2020 haben bereits wieder zugesagt für 2021. Wir hoffen euch, spätestens im Mai, dass vollständige Line-Up für 2021 präsentieren zu können.
Wer uns darüber hinaus Unterstützen möchte, kann ab sofort die HDDF-Festival-Shirts über unseren Online-Shop bestellen. Im Moment sind leider nur Bestellungen aus Deutschland möglich, wir arbeiten daran dies zu ändern.
Wir danken euch schon jetzt für euren Support! Verliert nicht den Mut und bleibt gesund. Gemeinsam überstehen wir auch diese schwere Situation!
Euer HDDF-Team
Dear Deathbangers and friends,
today would have been the big day and the Heidelberg Deathfest would have taken place. We all know now, that this is not possible, due the worldwide Corona-Crisis.
Already bought tickets stay valid for 2021! The new date ist the 20th of March 2021. If it is possible for you, please keep your tickets an come to next years edition of the Festival. You also can give your tickets back at the ticket agency, were you got them. This is possible til the 1st of June 2020.
8 out of 12 bands from the 2020 line-up has already confirmed to play also in 2021. We’re planning to present you the whole line-up til May.
If you want to support us, you can also order a HDDF-Festival-Shirt 2020 from now on in our Online-Shop. At the moment it is online possible to order from outside of Germany. We are working on it, to change this.
We already want to thank you for your support! Take care and stay healthy. Together we will overcome this situation!
Your HDDF-Team

 

Die polnischen Death Metal-Legenden VADER melden sich mit ihrem 16. Studioalbum „Solitude in Madness“ zurück, das am 1. Mai 2020 via Nuclear Blast erscheint. VADER haben es im Laufe ihrer 37-jährigen Geschichte nie geschafft, sich auszuruhen oder einen Gang zurückzuschalten. Von super-aggressivem Thrash unter dem wachsamen Auge des kommunistischen Polens bis hin zu Welttourneen und einer fast manischen Fangemeinde ist das von Piotr "Peter" Wiwczarek geführte Quartett nicht zu bremsen. Speed und Power sind erneut die treibenden Faktoren in VADER's teuflischem und austariertem Death Metal!

"Die Menschheit lernt nie aus ihren Lektionen", sagt Wiwczarek. „Ich spüre, dass die Spannungen auf der ganzen Welt weiter zunehmen. Die Menschen haben den wahren Schmerz vergessen, von einem größeren Standpunkt aus gesehen. Generationsübergreifend: die neue Generation respektiert die alte nicht und ich würde behaupten, dass sie sich selbst nicht einmal respektieren. Unser Alltag findet im Fernsehen statt, da ist also keine Seele mehr übrig. Alles ist leer. Ich denke, die Technologie saugt auch den Menschen aus uns heraus. Es gibt heute mehr einsame Menschen als je zuvor und dennoch sollen wir durch Technologie miteinander verbunden sein. Es ist Wahnsinn! Von dort stammt eigentlich der Titel "Solitude in Madness". Natürlich gehe ich diese Themen komplett auf Vader-Art an. Ich liebe es, Geschichten zu erzählen und mich durch diese Geschichten auszudrücken. “

Für „Solitude in Madness“ haben sich VADER außerhalb ihrer Komfortzone gewagt und sind in die Grindstone Studios in Suffolk, England, gegangen, wo sich die Band mit Scott Atkins zusammenschloss, um im Sommer 2019 vier Wochen lang aufzunehmen, zu produzieren, zu mischen und zu mastern. 

Album-Artwork von Death Metal Cover Legende Wes Benscoter (Autopsy, Cattle Decapitation)

„Solitude in Madness“ Tracklist:
1. Shock And Awe
2. Into Oblivion
3. Despair
4. Incineration Of The Gods
5. Sanctification Denied
6. And Satan Wept
7. Emptiness
8. Final Declaration
9. Dancing In The Slaughterhouse
10. Stigma Of Divinity
11. Bones


Das Album kann ab sofort in allen erhältlichen Formaten vorbestellt werden. Sichert euch euer Exemplar hier: 
https://nblast.de/VaderSolitudeMadness

Die Pre-save Funktion zu „Solitude in Madness“  findet ihr hier:
https://nblast.de/VADERalbumPreSave


Als ersten Eindruck haben VADER bereits eine erste Single mit dazugehörigen Lyric-Video zum Track „Shock And Awe“ vom kommenden Album „Solitude in Madness“ veröffentlicht. 
Seht und hört die erste Single hier:
https://youtu.be/C1_SREPVPT0


Verpasst keine neue Veröffentlichung in der Nuclear Blast New Releases Playlist:
http://nblast.de/SpotifyNewReleases / http://nblast.de/AppleMusicNewReleases


VADER sind ab 07.03. bis Ende März auf umfangreicher Europatour. Die Tour führt durch Hotspots in Deutschland, UK, Belgien, den Niederlanden, der Schweiz, Italien, Österreich und Ungarn. Als Support sind DEFILED, CHRONOSPHERE und FALLCIE mit von der Partie. Am 1. Mai feiert die Band zudem eine exklusive Albumrelease Show im Turock in Essen! Dabeisein! 

VADER werden am Montag den 9.März ihre Show in London LIVE STREAMEN!
Seid dabei! Ab 22:35 - hier der Link: 
http://bit.ly/vader-live-stream

Hallo Freunde,

erst einmal Danke, dass ihr so viel Verständnis für die Wartezeit aufgebracht habt. Wir haben lange nun die Entwicklung des Virus und seiner Folgen beobachtet und hatten gehofft, das Festival noch irgendwie an seinem ursprünglichen Termin abhalten zu können. Aber für uns hat die Sicherheit der Fans, der Bands und natürlich auch unserer Crew oberste Priorität und hier werden wir keinerlei Risiken eingehen. Dazu kommt, dass vor allem ihr als Fans Planungssicherheit braucht, sei es Hotel oder Anreise. Deswegen haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, das Festival auf den 20. bis 22. August 2020 zu verschieben. Wir haben auch schon mit allen Bands geredet und fast alle Bands werden auch im August auftreten können. Bei ein paar wenigen suchen wir noch nach einer Lösung, aber es sieht gut aus, dass das Billing fast komplett erhalten bleibt. Wir werden euch, sobald alle Bands sicher feststehen, natürlich sofort darüber informieren. Natürlich bleiben alle Tickets für das Festival und auch die Warm Up Show gültig. Wir danken euch schon mal für eure Unterstützung und Treue in einer schweren Zeit, die auch für uns mit großen finanziellen Aufwänden verbunden ist. Aber wir lassen euch nicht hängen und werden für euch wie immer das Optimale herausholen.

Metal On,

Oli + Tarek

Aktuelle Ausgaben:

STREETCLEANER # 29

POSSESSED Titelstory und Interviews mit ASSASSIN, GRIP INC., SULPHUR AEON, BLOOD FIRE DEATH, CRITICAL MESS, GUMOMANIACS, INDUCTION, TOXIKULL, WARCHEST und NEW EVIL MUSIC. Plus Fanzine-Special und zahlreiche Live-Reviews sowie CD Reviews & 7`inch Special

Umfang: 92 Seiten

Preis: 2 € (zzgl. 1,55 € P&V)

Bezahlung via Paypal an die E-Mail-Adresse "wolfgang.schmeer@gmx.de" ist ebenfalls möglich. Bitte die Versandadresse mit angeben! 

Partners in crime:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Schmeer

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.